Videos

Videos von Voten im Parlament und sonstigen Auftritten

Migration, Asyl

Beiträge zum breiten Themenfeld Migrationspolitik, Zuwanderung, Asylpolitik und Grundrechte für MigrantInnen.

Netzpolitik, IT, Web...

Kommentare und interessante Links aus dem Bereich IT, Internet, Netzpolitik etc. Subjektiv und unregelmässig.

Email-Debatte NZZaS

Seit Herbst 2014 führe ich alle 14 Tage eine Email-Debatte mit Gerhard Pfister (CVP) in der NZZaS

Ernährungssouveränität

Das Gegenprojekt zur neoliberalen Landwirtschafts- politik. Fair zu Produzenten, Konsumenten und der Natur.

Home » Politik, Syndicated

Bausünde Sihlhochstrasse: der Autobahnstummel hat ausgedient

Eingereicht on 28.09.2011 – 08:56

Über 2200 Zürcherinnen und Zürcher wollen, dass die Sihlhochstrasse abgerissen und der Fluss wieder freigelegt und renaturiert wird!

Medienmitteilung Grüne Zürich Kreisparteien 2 und 3/9

 

Die Petition der GRÜNEN der Stadtkreise 2 und 3/9 mit dieser Forderung wurde von 2253 Personen unterschrieben und heute dem Regierungsrat eingereicht. Verbunden mit dem Abbruch des Autobahnstummels (beginnend bei der Allmend Brunau) wird verlangt, das Flussbett der Sihl zwischen Brunaubrücke und Sihlhölzli zu renaturieren sowie durch flankierende Massnahmen zusätzlichen Verkehr in den angrenzenden Quartieren zu verhindern.

 

Begründet wird diese Forderung im wesentlich damit, dass seit dem Frühling 2009 mit der Eröffnung der teuren Westumfahrung (mit dem Üetlibergtunnel) die lang erwartete Umfahrungsautobahn zur Verfügung steht und die Sihlhochstrasse somit ihren ursprünglichen Zweck verloren hat. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, die Bausünden aus den 70er-Jahren zu korrigieren. Der Regierungsrat soll dazu unverzüglich mit dem Stadtrat die Planung des Rückbaus an die Hand nehmen.

 

Für Rückfragen:

 

Ueli Nagel, Gemeinderat, Tel. ab 17 h im Rathaus: 043 259 68 11

Matthias Probst, Gemeinderat, Handy: 079 382 06 13

 

Petitionsbogen mit dem vollständigen Begründungstext