Videos

Videos von Voten im Parlament und sonstigen Auftritten

Migration, Asyl

Beiträge zum breiten Themenfeld Migrationspolitik, Zuwanderung, Asylpolitik und Grundrechte für MigrantInnen.

Netzpolitik, IT, Web...

Kommentare und interessante Links aus dem Bereich IT, Internet, Netzpolitik etc. Subjektiv und unregelmässig.

Email-Debatte NZZaS

Seit Herbst 2014 führe ich alle 14 Tage eine Email-Debatte mit Gerhard Pfister (CVP) in der NZZaS

Ernährungssouveränität

Das Gegenprojekt zur neoliberalen Landwirtschafts- politik. Fair zu Produzenten, Konsumenten und der Natur.

Home » Politik

Was interessiert Dich auf meiner Homepage?

Eingereicht on 21.01.2013 – 10:35 2 Comments
blogpost_fragebogen_flickr_Joe_Gratz_208778609_abe33a952b_b_square

Die Statistikauswertung meiner Homepage zeigt drei Dinge: 1) Im Vergleich zu den Views auf SocialMedia Plattformen ist die Homepage irrelevant. 2) Viele nutzen die Homepage zur Infosuche über mich und meine Biographie 3) Bei den inhaltlichen Artikeln interessierten (nach dem Artikel zu rechten Hassparolen auf Facebook) vorab Infos über das Nationalratsmandat an und für sich (Zeitaufwand, Finanzen). Was würdest Du gerne hier lesen?

Ich investiere immer wieder Zeit für aktuelle Beiträge auf meiner Homepage. Allerdings scheine ich mit inhaltlichen Artikeln zu Netzpolitik, Migration und Asyl etc. wenige LeserInnen anzuziehen, wie die untenstehende Auswertung für die letzten zwölf Monate zeigt. Gerne höre ich, was Du selbst lieber lesen würdest – oder wie aus Deiner Sicht die Homepage umgebaut werden sollte, um attraktiver zu werden. Nutze einfach die Kommentarfunktion zu diesem Artikel.

Meist aufgerufene Seiten in den letzten 12 MonatenViews
Home page / Archives15,820
Lebenslauf Balthasar Glättli1,873
Kurzbiographie1,688
Freund von B.M. schlägt als Parole gegen Asylsuchende “vergasen !” vor1,423
Natalie Ricklis Burnout: Wieviel arbeitet ein Nationalrat?1,004
Transparenz Finanzen / Interessen (Stand September 2012)895
8 Million-Schweiz: Wo liegt das wirkliche Problem?753
Unheimliche Patrioten 2.0734
Über mich731
Kontakt681
Fotos Balthasar Glättli583
ACTA-Demo 11.2.12 – mein Speech542
Leistungsschutzrecht: Verleger wollen Fünfer und Weggli457
ACTA Ja oder Nein? Gedanken zu Wissen, Macht und Eigentum406

2 Comments »

  • Urs Müdespacher sagt:

    Lieber Balthasar

    Wie Du weisst, schätze ich Deine Präsenz und Dein Engagement sehr. Ich halte Dich (und das ist jetzt keine Schmeichelei) für eine der engagiertesten und fairsten Politiker dieses Landes, auch wenn ich ab und zu sogar gegenteiliger Meinung von Dir bin.
    Tagtäglich prasseln auf jeden von uns derart viele Impulse ein, dass wir gar nicht alles um uns herum zu erkennen und zu bearbeiten vermögen. Facebook, Linkedin, Google+, XING etc. wollen frequentiert sein, für unseren Job sollten wir gelegentlich schauen, Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft ist anzustreben usw. Die Fülle der Aufgaben ist endlos and a never ending story.
    Was bleibt dem Menschen anderes übrig als sich auf das Wesentliche und Wichtige zu begrenzen? (…und das ist ja für Jeden bekanntermassen etwas anderes)
    Websiten sind meiner Ansicht nach lediglich eine Visitenkarte. Zur Interaktion dienen die Sozialen Netzwerke. Lediglich wenn etwas wirklich Persönliches angesprochen werden soll, dann wird man die Website nutzen. Ich würde mich demzufolge auch lediglich auf das Notwendige begrenzen – grundsätzlich gilt: Weniger ist oft mehr. Die Wirkung von Kernbotschaften ist grösser, wenn man sich nicht verzettelt.
    Überleg Dir doch bitte auch einmal, welche Deiner Vorstösse im Parlament die höchste Wirkung erzielt haben. War es wirklich Dein Anliegen in der Asyldebatte, wo Du mit grossem Abstand die zeitlich dominanteste Präsenz aufgewiesen hast?
    Allzu viele Gedanken würde ich mir wegen der Substanz Deiner Inhalte nicht machen – wenn es für Dich stimmt, dann reicht das völlig. Wir wachsen aus unseren Unzulänglichkeiten und sind alle Lernende, hoffentlich noch lange!
    Ich wünsche Dir eine gute Woche.

    Freundliche Grüsse
    Urs Müdespacher

  • Danke Urs, für das ausführliche und wohlwollende Feedback… ehrlich gesagt habe ich mir auch schon überlegt, die Homepage mehr Richtung Kampagnen-Seite umzubauen: d.h. Infos zu mir, Aktuelles durch integrierten Twetter und Facebook-Feed und zu den Hauptthemen, bei denen ich aktiv bin, einige wesentliche Grundsatzinfos.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.