Videos

Videos von Voten im Parlament und sonstigen Auftritten

Migration, Asyl

Beiträge zum breiten Themenfeld Migrationspolitik, Zuwanderung, Asylpolitik und Grundrechte für MigrantInnen.

Netzpolitik, IT, Web...

Kommentare und interessante Links aus dem Bereich IT, Internet, Netzpolitik etc. Subjektiv und unregelmässig.

Email-Debatte NZZaS

Seit Herbst 2014 führe ich alle 14 Tage eine Email-Debatte mit Gerhard Pfister (CVP) in der NZZaS

Ernährungssouveränität

Das Gegenprojekt zur neoliberalen Landwirtschafts- politik. Fair zu Produzenten, Konsumenten und der Natur.

Home » Migration, Asyl

SPAZ-Benefizessen in der Kalkbreite

Eingereicht on 13.10.2014 – 12:10
blogpost_laufgegenrassismus_2014sw_square

Zuerst ein riesiges Merci: an alle SponsorInnen, welche es mir ermöglichten, am diesjährigen Lauf gegen Rassismus 6’443.45 Fr. für die SPAZ und andere wichtige Projekte zu erlaufen. Herzlichen Dank! Hier nun eine weitere Unterstützungsmöglichkeit!

Alle, die das Benefiz-Essen in der Reblaube Anfangs Mai oder den Lauf gegen Rassismus 2014 verpasst haben oder schlicht und einfach die Sans-Papiers Anlaufstelle SPAZ (nochmals) auf eine genussvolle Art und Weise unterstützen möchten, sind eingeladen am Samstag, 22. November 2014 ab 18 Uhr zu einem zweiten Benefiz-Essen in der Grosshaushaltsküche der Genossenschaft Kalkbreite, Kalkbreitestrasse 8, 8003 Zürich. Ihr werdet/Sie werden von Koch und Winzer Stephan Herter bekocht (www.herterwein.ch).

Ein Bewohner der Genossenschaft Kalkbreite wird uns von 18-18:30h einen Einblick in die Kalkbreite gewähren, uns Anekdoten erzählen und den schönen Ausblick geniessen lassen, bevor es dann mit einem leckeren Apéro und einem herbstlichen Menu weitergeht.

Das Abendessen kostet inklusive Getränke 160 Franken pro Person. Der Nettoerlös geht vollumfänglich an die SPAZ.

Ich melde mich/uns an für das Benefiz-Essen in der Kalkbreite, Zürich

Leider kann ich nicht teilnehmen. Gerne spende ich einen Beitrag an die Arbeit der Sans-Papiers-Anlaufstelle Zürich SPAZ

Vorname und Name

Adresse

Ort

Email

(Anzahl) zusätzliche Personen als Begleitung

Menuauswahl

(Anzahl) Menu mit Fleisch

(Anzahl) Menu vegetarisch

Das Abendessen kostet 160 Franken pro Person. Der Nettoerlös des Anlasses geht vollumfänglich an die SPAZ. Mit der Teilnahme unterstützt man die wichtige Arbeit der Sans-Papiers-Anlaufstelle Zürich.

Tags:

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.