Videos

Videos von Voten im Parlament und sonstigen Auftritten

Migration, Asyl

Beiträge zum breiten Themenfeld Migrationspolitik, Zuwanderung, Asylpolitik und Grundrechte für MigrantInnen.

Netzpolitik, IT, Web...

Kommentare und interessante Links aus dem Bereich IT, Internet, Netzpolitik etc. Subjektiv und unregelmässig.

Email-Debatte NZZaS

Seit Herbst 2014 führe ich alle 14 Tage eine Email-Debatte mit Gerhard Pfister (CVP) in der NZZaS

Ernährungssouveränität

Das Gegenprojekt zur neoliberalen Landwirtschafts- politik. Fair zu Produzenten, Konsumenten und der Natur.

Home » Migration, Asyl

Syrien: den offenen Brief unterstützen!

Eingereicht on 07.01.2015 – 15:36 Ein Kommentar
blogpost_syrienbrief

Wer die Forderungen des offenen Briefes, mehr für die Bürgerkriegs-Flüchtlinge aus Syrien zu tun, unterstützen möchte, kann dies hier tun!



Die Unterzeichneten des offenen Briefes fordern:
– Aufnahme von 100 000 syrischen Flüchtlingen in die Schweiz
– Lockerung der Visabestimmungen für Syrienflüchtlinge
– Sichere Reisewege nach Europa
– Unterkunft von Flüchtlingen ist auch bei Privaten zu ermöglichen
– unbürokratische Zusammenführungen getrennter Familien in Europa
– erleichterter Familiennachzug für Menschen aus Syrien
– grosszügige Unterstützung der Nachbarländer Syriens
– Kultur des Willkommens
– Stopp aller Waffenlieferungen und keine Geschäfte mit Kriegstreibern

Ich unterstütze die Forderungen des offenen Briefs an den Bundesrat, mehr für die Bürgerkriegs-Flüchtlinge aus Syrien zu tun.

Gewünschte Anrede:


Vorname*

Name*

Funktion (freiwillig)

PLZ (freiweillig)

Meine E-Mail-Adresse*

Ich bin einverstanden, dass mein Vorname und Name (und falls angegeben die Funktion) als Unterstützerin/Unterstützer dieser Forderungen veröffentlich werden darf. Andere Daten werden NICHT veröffentlicht.

Bitte die angezeigten vier Buchstaben und Zahlen unten ins Feld eingeben:
captcha

Wichtig: Ihre Emailadresse wird nur im Rahmen des Engagements für die Flüchtlinge aus Syrien verwendet. Jede versandte Emailnachricht enthält auch die Möglichkeit, sich direkt abzumelden und keine weiteren Emails zu erhalten!

 

Mehr Informationen zur Medienkonferenz vom 6.1.2015

Tags:

Ein Kommentar »

  • Jo sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Ja, die Schweiz ist ein kleines Land. Ja, wir haben bereits einen Ausländeranteil, der unsere Nachbarländer um ein Vielfaches übertrifft. Doch sind wir überbevölkert? Es gibt etliche Bergdörfer, deren Einwohnerzahlen drastisch sinken, so weit, dass deren Existenz gefährdet ist. Das selbe Schicksal (existenzgefährdet) erleiden in dieser Stunde Millionen von syrischen Flüchtlingen. Führt man diese beiden Komponenten zusammen, kann man 2 Fliegen mit einer Klatsche – retten. Lasst uns helfen!

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.